Über uns

Max Fröhlich GmbH

Max Fröhlich GmbH | Schmuckgroßhandel seit 1932

1932 gründete Max Fröhlich sein Schmuckgroßhandels-Unternehmen mit der Idee, einen kleinen, treuen, fast befreundeten Kundenkreis mit Goldschmuck zu "versorgen". Die Kundenkontakte pflegte Fröhlich selbst und seine persönliche Art, mit Menschen umzugehen, ließ seine Firma schnell wachsen. Bald schon wurde aus dem 3-Mann-Betrieb ein Schmuckgroßhändler, der im Markt immer mehr an Bedeutung gewann. Die Firma wuchs um mehrere Mitarbeiter und überstand mit viel unternehmerischer Geschicklichkeit fast unbeschadet den Krieg.

1965 verkaufte Max Fröhlich seinen Schmuckbetrieb aus Altersgründen an Kunibert Bender, der bis dato selbst einen Einzelhandel führte. Die wirtschaftlich turbulenten "Siebziger" brachten neben allen  Schwierigkeiten auch neue Impulse im Schmuckhandel, mit denen in den Folgejahren ein weiteres Wachstum des Schmuckgroßhandels erreicht werden konnte.

1988 trat Hermann Bender und 1993 seine Frau Katrin in nächster Generation in das Unternehmen ein.

Heute blicken wir zurück auf über 75 Jahre Firmengeschichte gefüllt mit einem Schatz internationaler Marktkenntnis und phantastischer Partnerschaft zu unseren Kunden, am Puls der Zeit mit nachfragegerechten Marken und Produkten.

Wir sind für die nächsten Jahre zuversichtlich, weil wir am Grundsatz unseres Gründers keinen Zweifel haben: Zum Kunden richte Deine Aufmerksamkeit, Verlässlichkeit bringt Vertrauen.

Freitag, 17. September 2021